Am Mühlenteich 15    56072 Koblenz   Tel: 0261/24329    Fax: 0261/5798685


Niemand weiß, was in einem drin steckt,
 solange er nicht versucht hat,
es herauszuholen.
Ernest Hemingway


Unterrichtet werden die im Kanon der Grundschule enthaltenen Fächer mit den in den Rahmenplänen und Bildungsstandards sowie den schuleigenen Arbeitsplänen in Mathematik, Deutsch vorgegebenen Lernzielen. Die Kollegen der Schule haben sich verpflichtet, den Erwerb über und außerfachlicher Kompetenzen der Schüler/innen kooperativ zu fördern. Dementsprechend ist die Förderung der Lese- und Sprachkompetenz ein Bestandteil jeder Unterrichtsstunde.

Daneben nimmt die Grundschule regelmäßig an den sportlichen Angeboten der Stadt Koblenz teil.

Klassenbezogene Projekte und klassenübergreifende Projekttage sind fester Bestandteil der Unterrichtsplanung ebenso der Besuch einer Theateraufführung im Schuljahr.

Auf das Aufsuchen außerschulischer Lernorte und die Nutzung außerschulischer Kom-petenzen wird großen Wert gelegt.

Bei allen Bemühungen brauchen wir die Mithilfe der Eltern. Sie können sich in den Elterngremien, im Förderverein oder auch bei Elternabenden und den persönlichen Gesprächen engagieren. Nur wenn Elternhaus und Schule zusammenarbeiten, können Kinder sich optimal entfalten.


Unsere Ziele

Wir legen Wert darauf, dass unsere Schüler und Schülerinnen möglichst viel von dem lernen, was sie für ihr Leben benötigen.

Das Kollegium hat daher im Qualitätsprogramm nachstehende Werte vereinbart.

Wir verstehen uns als Schulgemeinschaft,

·    in der wir jeden als Persönlichkeit achten und respektieren, das

     heißt wir gehen höflich miteinander um, offen und ehrlich.

·    die jedes Kind in seinen Neigungen und Fähigkeiten so fordert und fördert, dass es bereit und in der Lage ist, sein Bestes zu geben.

·    in der die Förderung aller Kompetenzbereiche: Personal-, Sozial,-, Fach- und Methodenkompetenz im Vordergrund stehen.

·    die zu selbstverantwortlichem Denken und Handeln erzieht.

·    die an eine kindgerechte Lernumgebung und anregende Atmosphäre anstrebt.

·    in der Lernfreude und Lernbereitschaft durch Lob, Anerkennung und Ermutigung erhalten werden.

·    in der gemeinsam erarbeitetes Regeln und Rituale Geborgenheit und Sicherheit vermitteln.

·    in der wir auf die Kooperation mit Eltern und außerschulischen Einrichtungen Wert legen.

·    die die Entwicklung eines Umweltbewusstseins fördern.

·    die neue Medien und Techniken nutzt.

 


Projekt SINUS
SINUS LEBT WEITER!

Vom Schuljahr 2011/12 bis 2012/13 nahm unsere Schule am Projekt "SINUS an Grundschulen" - Schwerpunkt Mathematik - teil.
Lehrerinnen und Lehrer der Teilnehmergrundschulen arbeiteten in Teams an typischen Herausforderungen des Unterrichts:

-        individuelle Förderung der Kinder

-        Schaffung ausbaufähiger Grundlagen für das Lernen in den Weiterführenden Schulen

Unsere Lehrkräfte dokumentierten und reflektierten ihre Arbeit und wurden dabei vom Programmträger, dem Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) wissenschaftlich begleitet.

Leider ist das Projekt in diesem Jahr eingestellt worden. Aufgrund der guten Erfahrungen während des Projektes haben sich verschiedene Grundschulen aus Koblenz im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, um an SINUS weiterzuarbeiten.

SINUS LEBT WEITER!


Mehr zu SINUS unter:

http://grundschule.bildung-rp.de/projekte/sinus-an-grundschulen-sgs/portraets-der-sgs-grundschulen/koblenz-ruebenach.html


Modellschule für Verbraucherbildung

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist unsere Schule Modellschule für Verbraucherbildung. In dem Pilotprojekt qualifizieren sich Lehrkräfte in Verbraucherthemen wie
- Umgang mit Geld und Konsum
- gesunde Ernährung
- Datenschutz (z.B. im Internet)

Weitere Infos unter:
http://www.mbwwk.rlp.de/einzelansicht/archive/2012/september/article/verbraucherbildung-in-schulen-wird-intensiviert/